Pädagogischer Lernerlebnispfad am Mühlenteich

Pädagogischer Lernerlebnispfad am Mühlenteich
30.09.2018

 Jens Richter: Grundschule in Nutzungskonzept einbinden!

Die CDU hat im Ortsrat Dauelsen beantragt, im Zusammenhang mit der Erhaltung des Mühlenteichs einen pädagogischen Lernerlebnispfad entlang des Teiches anzulegen. Der Ortsrat hat dem Stadtrat empfohlen, 65.000 € für den Erhalt des Mühlenteichs überplanmäßig  bereit zu stellen. Aus diesem Mitteln soll die Entschlammung des Teiches mittels Sauerstoffzufuhr finanziert werden. Weiterhin ist geplant, die Holzbrücke am Sandfang zu sanieren und den Weg parallel zur Bahn verkehrssicher herzustellen.  Voraussetzung für diese Maßnahmen ist eine schriftliche Vereinbarung, mit dem Eigentümer.

„Nach Rücksprache mit der Leitung der Grundschule am Sachsenhain besteht großes Interesse, den Mühlenteich als außerschulischen Lernort zu nutzen. Das Kernkurrikulum sieht solche naturnahen Unterrichtseinheiten ausdrücklich vor“, so Jens Richter. „Vor dem Hintergrund, dass öffentliche Mittel im nennenswerten Umfang zur Verfügung gestellt werden sollen, ist es eine gute Ergänzung, wenn sich die Schülerinnen und Schüler an dem Mühlenteichprojekt beteiligen und einen naturnahen pädagogischen Lernerlebnispfad gemeinsam mit den Lehrkräften entwickeln“, so Richter abschließend.