Auf die Mitglieder kommt es an!

Auf die Mitglieder kommt es an!
15.12.2020

Der Stadtverband der CDU Verden entschied sich auf seiner letzten Vorstandssitzung für eine Vorstandswahl mittels Briefwahl. Das hierfür notwendige erste Schreiben samt Weihnachtsgruß geht den Mitgliedern in den nächsten Tagen zu. Für eine Gültigkeit der Wahl bedarf es der Rückmeldung von mindestens 50% der Mitglieder.

Verden. ♦ Der Stadtverband der CDU Verden macht nun Nägel mit Köpfen: Auf seiner letzten Vorstandssitzung entschied sich der Vorstand der CDU Verden für eine Vorstandswahl via Briefwahl. „Wir wollen den Mitgliedern Anfang kommenden Jahres noch vor der Kommunalwahl die Möglichkeit geben, auch in Corona-Zeiten den Vorstand zu wählen“, so Vorsitzender Kluckhuhn. „Dies ist jedoch zum Wohle unserer Mitglieder derzeit nicht in Form einer Präsenzveranstaltung möglich. Die Entscheidung für eine Briefwahl war daher die einzig denkbare Lösung“, so Kluckhuhn weiter.

Zum Anstoßen dieses Verfahrens erhalten die Mitglieder der CDU Verden in den kommenden Tagen ein erstes Schreiben zum Verfahren samt Weihnachtsgruß. „Die Hürden für eine solche Briefwahl sind leider recht hoch“, betont Pressesprecher Iden. „Eine Wahl via Briefwahl ist nach den aktuellen Gesetzen nur gültig, wenn mindestens 50% der Mitglieder an dieser teilnehmen. Es kommt also umso mehr auf die Mitglieder an“, so Iden weiter.

Das Verfahren erfolgt in vier Schritten: Es beginnt mit der Kandidatensuche für die Vorstandsposten. Im Anschluss erfolgt die Versendung der Briefwahlunterlagen, gefolgt von der persönlichen Wahlteilnahme. Die daraufhin durchzuführende Auszählung der Stimmenzettel ist parteiöffentlich und die schriftliche Bekanntgabe der Wahlergebnisse an die Mitglieder bildet dann den Abschluss des Verfahrens.

Mitglieder, welche sich an einer bestimmten Stelle eine Mitarbeit vorstellen können, sollten sich bitte bis zum 08.01.2021 in der Kreisgeschäftsstelle per E-Mail cdu-kv-verden [at] t-online.de, beim Stadtverband via E-Mail info [at] cdu-verden.de oder telefonisch unter 0176/66643839 zu melden.

–> Ankündigung der Briefwahl (.pdf)
–> Weihnachtsbrief (.pdf)